Vermeldungen und Fürbitten aus unseren Gemeinden

Vermeldungen

5. Sonntag im Jahreskreis (05.02.2023)

Pfarrei St. Philipp Neri
Teestunde ist am Mittwoch. Beginn um 14:00 Uhr mit der heiligen Messe im Pfarrsaal von Liebfrauen, anschließend Vortrag.
Am Freitag ist um 12:00 Uhr die Beisetzung von Herrn Ernst Worm auf dem FH Gundorf.
In dieser Woche findet von Montag bis Freitag die  Ökumenischen Bibelwoche statt. Beginn ist immer um 19:30 Uhr in der Apostelkirche.

Lindenau – Liebfrauen
Am Donnerstag bleib das Kirchencafé geschlossen!
Die Sprechstunde des Kaplans ist am Donnerstag von 17:00 Uhr – 18:00 Uhr. 

Grünau – St. Martin
Der Ortskirchenrat trifft sich am Dienstag um 19:30 Uhr.
Die Sprechstunde des Kaplans ist am Freitag von 18:00 – 19:00 Uhr.
Am nächsten Sonntag wird vor dem Gottesdienst der Freiwillige Gemeindebeitrag entgegengenommen.

Böhlitz – St.Hedwig
Offener Elterntreff am Dienstag um 19:00 Uhr im Bungalow.

Leutzsch – St. Theresia
Am Mittwoch ist um 8:30 Uhr Rosenkranzandacht und um 9:00 Uhr feiern wir eine heilige Messe.

 

Fürbitten

Fürbitten 5. Sonntag im Jahreskreis (05.02.2023)

Guter Gott, deine Gemeinden sollen Zeichen deiner Größe und Güte sein und alle Menschen auf dem Weg zum Heil begleiten. Oft ist uns diese Aufgabe zu groß und überfordert uns. Wir brauchen deine Hilfe. So rufen wir:

Allmächtiger Gott – Wir bitten dich, erhöre uns.

① Ihr seid das Salz der Erde. Wir beten für alle Menschen, die sich für Frieden, Gerechtigkeit und Wahrheit in dieser Welt einsetzen; und besonders für jene, die dies unter großen Schwierigkeiten, Gefahren und Widerständen tun. – Stille

Allmächtiger Gott – Wir bitten dich, erhöre uns.

② Wenn das Salz seinen Geschmack verliert, taugt es nichts mehr. Wir beten für jene unserer Gemeinden, die ihren missionarischen Auftrag vergessen haben und nur um sich selbst kreisen. – Stille

Allmächtiger Gott – Wir bitten dich, erhöre uns.

③ Ihr seid das Licht der Welt. Wir beten für alle Glaubenden, die mit ihrem Tun Licht ins Dunkel bringen, und somit ein Zeichen deiner Liebe sind; und wir beten für jene, die die frohe Botschaft deiner Güte verdunkeln. – Stille

Allmächtiger Gott – Wir bitten dich, erhöre uns.

④ Man stellt ein Licht nicht unter den Scheffel. Wir beten für alle Menschen, die kleingehalten, unterdrückt und deren Talente nicht gefördert werden; und wir beten für jene, die dafür verantwortlich sind. – Stille

Allmächtiger Gott – Wir bitten dich, erhöre uns.

⑤ So soll euer Licht leuchten. Wir beten für unsere Verstorbenen und deren Angehörige, die dich mit ihrem Leben gepriesen und Licht in diese Welt gebracht haben; und besonders beten wir auch für jene, denen dies nicht gelungen ist. – Stille

Allmächtiger Gott – Wir bitten dich, erhöre uns.

Barmherziger Vater, allmächtiger Gott, du hast alles ins Dasein gerufen und uns nach deinem Ebenbild erschaffen. Du willst, dass wir deine Kinder sind. So schenkst du uns Anteil an dem Guten und möchtest durch unsere Taten alle zu Christus führen. Segne unser Tun, jetzt und für die Ewigkeit. Amen.

Pfarrbrief

Adventspfarrbrief online lesen

Der Adventspfarrbrief ist da: Ab sofort liegt er in allen Gemeinden zum Mitnehmen aus. Bitte nehmen Sie auch gleich ein paar mehr Exemplare für Freunde, Nachbarn und Verwandte mit und […]

Gemeindeblatt

Februar/März 2023