Kirchenvorstand informiert: Jahresabschluss 2021

Der Kirchenvorstand der Pfarrei St. Philipp Neri Leipzig-West hat in seiner Sitzung vom 7. Juli 2022 den Jahresabschluss des Jahres 2021 festgestellt.

Die Bilanz weist einen Jahresfehlbetrag von fast 100.000 € aus. Das Defizit verringert die Rücklagen der Pfarrei.

Die zukünftige Wirtschaftsführung muss gewährleisten, dass die Erfüllung der pfarrlichen Aufgaben dauerhaft gesichert ist.

Der Jahresabschluss wird dem Bischöflichen Ordinariat zur Prüfung vorgelegt. Voraussichtlich Ende August wird er den Mitgliedern der Pfarrei zur Einsichtnahme ausgelegt werden.