Fürbitten 14. Sonntag im Jahreskreis

Gott, du hast uns deinen Sohn gesandt, damit er uns als Mensch ganz nah kommt und uns deine Botschaft weitersagt. In ihm bist du auch uns heute nah. Deshalb kommen wir zu dir mit unseren Bitten:

Hilf allen, die Verantwortung in Politik und Gesellschaft tragen, dass sie einander gut zuhören, um gute Lösungen zu finden für die Zukunft der Welt.

Gott, unser Vater, wir bitten dich erhöre uns. 

Erhalte deiner Kirche ein offenes Ohr und ein offenes Herz, um deinen Willen zu erkennen und zu verstehen, was du ihr heute sagen willst.

Gott, unser Vater, wir bitten dich erhöre uns. 

Schenk allen, die andere Menschen schon lange kennen, die Bereitschaft, um neue Entwicklungen und Veränderungen an ihnen wahrzunehmen.

Gott, unser Vater, wir bitten dich erhöre uns. 

Hilf uns, gut hinzuhören, auf das, was die Menschen uns sagen, damit wir auch deine Botschaft darin heraushören können.

Gott, unser Vater, wir bitten dich erhöre uns. 

Gott, du hörst unsere Bitten, oft besser als wir deine. 

Erhalte uns in der hörenden Gemeinschaft mit dir heute und alle Tage bis in Ewigkeit.